AGB Ausbildung WARTELISTE Login

Möchtest du Therapeut/in der Amherd Methode werden?

Mit einer Ausbildung kannst du dir ein eigenes Standbein aufbauen oder dich in deinem Fachgebiet weiter spezialisieren.

Unsere Ausbildungen sind als Weiterbildung konzipiert, die auf einer abgeschlossenen Grundausbildung aufbauen. Die wichtigste Voraussetzung ist die Freude an der Arbeit mit Menschen

Voraussetzung

Die Ausbildung richtet sich an Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung in den Bereichen Bewegung, Medizin, Gesundheit oder Therapie.

Beispiele:

  • Therapie, Beratung: Sexualtherapeut/in, Paartherapeut/in, Psychologe/Psychologin, Coaching
  • Medizin: Physiotherapie, Hebamme, Arzt/Ärztin, Heilpraktiker
  • Bewegung & Gesundheit: Alexandertechnik, Spiraldynamik, Beckenbodenkursleiter/in, Bewegungstherapeutin, Bewegungspädagogin
  • Quereinsteiger: Für Personen ohne Grundausbildung bieten wir zum Einstieg einen separaten Baustein an

Certified Therapist

Als Certified Therapist begleitest du Frauen, die unter Vaginismus leiden durch das Therapieprogramm Vaginismus besiegen®.

Nach deinem Abschluss erhältst du auch ein Zertifikat als Kursleiter/in für Progressive Muskelentspannung.

Master Therapist

Mit einem Abschluss als Master Therapist arbeitest du auch mit Frauen mit Beschwerden wie Vulvodynie oder Schmerzen beim Sex nach der Geburt.

Wenn du möchtest begleitest du nebst Frauen auch Männer mit chronischen Schmerzen im Beckenbereich.

Mit dem Abschluss der Ausbildung erhältst du das Zertifikat als Kursleiter/in für Beckenbodentraining.

Trainer

Nach deinem Abschluss als Master Therapist und einiger Erfahrung, kannst du dich bewerben andere Fachpersonen in der Amherd Methode auszubilden.


Abrechnung mit Krankenkassen

Beckenbodentraining und Progressive Muskelentspannung können mit Krankenkassen abgerechnet werden.

Mit den Zertifikaten Progressive Muskelentspannung (Certified Therapist) und Beckenbodenkursleiter/in (Master Therapist) kannst du dich in der Schweiz und in Deutschland in ein Register eintragen. Damit können deine Kunden Kurse, Einzelstunden oder Workshops die du anbietest mit ihrer Krankenkasse verrechnen.

Eintragen kannst du dich, wenn du  eine entsprechende Grundausbildung absolviert hast. Z.B. Physiotherapeut/in, Bewegungspädagogin, Hebamme, Fitnesstrainer usw. 

Trage dich rechts im Formular ein und wir informieren dich als erste, wann die nächste Ausbildung beginnt.

Warteliste

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.